Kategorie Lebenskiste

3 Wege der Selbstbehauptung: Wie du aufhörst, dich schlecht behandeln zu lassen

Eine Frau will Selbstbehauptung lernen
Es ist absolut menschlich, dass wir ab und an von Selbstzweifeln geplagt werden. Wenn uns dann auch noch jemand schlecht behandelt, ignoriert oder brutal kritisiert, so nagt das natürlich an unserem Selbstwertgefühl. Aber nur solang wir das zulassen. Und wie genau das mit dem „Stopp so nicht mit mir“ funktioniert, darauf möchte ich im heutigen Blogbeitrag eingehen. Außerdem gibt es drei Praxisstrategien für mehr Selbstbehauptung.
mehr lesen

Wie es dir egal wird, was andere über dich denken

Eine Frau die sich keine Gedanken darüber macht, was andere über sie denken
Fakt ist, keinem 14-Jährigen und auch kaum einem 80-Jährigen ist es völlig egal, was andere von ihm denken. Denn es liegt in unserem Naturell, dass wir uns an unseren Mitmenschen orientieren und dass wir bestrebt sind, einen guten Eindruck zu erwecken. Aber warum? Weil wir andere zum Überleben brauchen. Aber es gibt dennoch einen Weg, der uns davon befreit, ständig darüber nachzudenken, was andere von uns halten.
mehr lesen

7 klare Wege zu deiner Berufung

Frau lebt ihre Berufung
„Wie hast du diese eine – deine wahre Berufung gefunden,“ werde ich oft gefragt. Und meine Antwort lautet: „Gar nicht, denn es gibt nicht die EINE Berufung.“ Für mich bedeutet Berufung einer Tätigkeit nachzugehen, die mich Strahlen lässt. Dafür können mehrere Berufe oder Tätigkeiten in Frage kommen. Aber heute wollen wir uns tatsächlich darum kümmern, wie du deinen Begeisterungsfeldern und Talenten auf die Schliche kommst und so einen Beruf findest, der dein Herz zum strahlen bringt.
mehr lesen

Menschen, denen du nicht wichtig bist – 3 kraftvolle Loslass-Schritte

Verabschiede dich von Menschen, denen du nicht wichtig bist
„Einen Großteil unserer Gedanken verschwenden wir an Menschen, denen wir nicht wichtig sind,“ behauptet meine Freundin Marion. „Glaubst du das wirklich,“ frage ich interessiert nach. „Ja klar, denk' doch mal an unsere Sturmzeit zurück. Wenn ich mich in jemanden verliebt habe, der kaum Interesse an mir hatte, habe ich unzählige Stunden damit verbracht wehmütig an ihn zu denken. War da aber jemand, der sich offensichtlich für mich interessiert hat, dann hielten sich meine Gedanken in Grenzen.“
mehr lesen

Körperliebe: So schließt du Frieden mit deinem Körper und wirst heil

Körperliebe - Selbstliebe aufbauen und heil werden
An dieser Stelle eine kleine Vorwarnung. Dieser Beitrag wird persönlich. Weil ich dir anhand der Beziehung, die ich zu meinem Körper habe, am besten erläutern kann, wie du trotz Unzulänglichkeiten endlich Frieden mit deinem treusten Begleiter schließen kannst. Soviel vorab – mein Körper ist nicht durch und durch schön. Vielleicht runzelst du jetzt deine Stirn, weil du meine Instagram Posts kennst und dir denkst, was will denn diese schlanke Frau, die hat doch keine Ahnung.
mehr lesen

7 bewegende Gedanken, die dich befreien

Frau blickt in den Sonnenuntergang zum loslassen
Jeder kennt sie - diese Fesseln, die verhindern, dass wir loslassen, frei und unbeschwert durchs Leben gehen können. Sie treten in unterschiedlichen Varianten in Erscheinen. Beim einen ist es die Angst vor Verlusten, beim anderen die Sorge um die Zukunft, der permanente Geld- oder Liebesmangel, eine Krankheit, die nicht heilen will, ein Ereignis in der der Vergangenheit, das noch immer schmerzt oder das wiederkehrende, schmerzhafte Gefühl, nicht gut genug zu sein. Diese und viele weitere, individuelle Fesseln halten uns gefangen.
mehr lesen

Morgenseiten: So schreibst du dich frei und findest Antworten

Morgenseiten schreiben
Aufschreiben, was mich gerade beschäftigt oder was ich mir für meine Zukunft wünsche – das tue ich bereits mein halbes Leben lang. Und ich bin gewiss, dass es mir schon oft zu mehr Zielklarheit und Struktur geholfen. Aber Schreiben als Heilmittel, als Wegweiser oder gar als Lösungstool für hartnäckige Probleme - das war mir neu. Genau das versprechen die sogenannten Morgenseiten. Was es damit auf sich hat, wie auch du diesen wunderbaren Prozess für dich nutzen kannst und welch bahnbrechende Erkenntnis sich mir dadurch zeigte, erzähle ich dir im heutigen Blogbeitrag.
mehr lesen

Arschengel – Wenn jemand deine wunden Punkte trifft

Jeder von uns hat sogenannte Triggerpunkte. Meist sind wir uns derer nicht bewusst. Viel eher fällt uns auf, dass bestimmte Menschen mit gewissen Aussagen oder Verhaltensweisen es immer wieder schaffen uns zu verärgern oder zu verletzen. Diese Menschen bezeichnet der Autor und Psychologie Robert Betz als Arschengel. Was hinter dem Begriff steckt und wie du die Geschenke der sogenannten Arschengel in deinem Leben auspacken kannst, erzähle ich dir in diesem Blogbeitrag.
mehr lesen

Warum ein niedriges Selbstwertgefühl zu Geldmangel führt

Eine Frau hält ihre Geldbörse wegen Geldmangel fest
Geld ist wirklich nicht alles! Gesundheit, Liebe und Sinnerfüllung zum Beispiel sind vielfach wichtiger. Und dennoch ist es so, dass wir alle Geld benötigen, um unser Wunschleben zu erschaffen. Ein permanenter Geldmangel ist also definitiv eine Unglücksquelle, die verschiedene Ursachen haben kann. Eine davon ist ein niedrig ausgeprägtes bzw. geschwächtes Selbstwertgefühl. Warum dem so ist und was du tun kannst, um inneren Wohlstand zu erschaffen und im Außen zu manifestieren, erzähle ich dir im heutigen Beitrag.
mehr lesen