Warum wir alle 3 Jahre einen Neuanfang starten sollten

Wieso ein Neuanfang Glücksgefühle bringt

Frau fühlt sich befreut durch den NeuanfangAlle drei Jahre ein Neuanfang! Wo bleibt da die Treue? Das Durchhaltevermögen? Die Dankbarkeit? Aber halt! Damit meine ich doch nicht, dass wir alle drei Jahre unseren Lebenspartner, unsere Freunde oder gar unsere Identität austauschen sollen. Es gibt viele Bereiche im Leben, in denen wir einen Neustart wagen können.

Warum Menschen, die nach dem 3-Jahres-Neuanfang-Prinzip leben, achtsamer und glücklicher sind und wieso der Neuanfang die Erfolgsformel schlechthin ist, das erfährst du im heutigen Beitrag.

Neuanfang: Was ist damit gemeint?

Jeder von uns hat schon so einige Neuanfänge gewagt. Zum Beispiel:

  • Die Entscheidung gegen oder für eine Partnerschaft und der Neustart als Ehepaar oder als Single.
  • Der Abschluss einer Ausbildung oder der Uni.
  • Ein Jobwechsel oder ein neues Tätigkeitsfeld.
  • Eine neue, achtsame oder erfolgsbewusste Lebenseinstellung.
  • Die Entscheidung für ein Kind.
  • Ein Umzug, ein Umbau oder ein Hausbau.
  • Ein neues Hobby, ein Interessengebiet oder eine Sportart, die zur Leidenschaft wurde.
  • Neue Freundschaften oder alte Freundschaften, die neu entfacht wurden.
  • Eine Weiterbildung oder der Schritt in die Selbstständigkeit.

Das sind nur einige Beispiele für mögliche Neuanfänge. Erstaunlich dabei ist, dass die meisten von uns all ihre bisherigen Restarts als positiv beurteilen. Warum dem so ist und welche Geschenke das 3-Jahres-Neuanfang-Prinzip außerdem mit sich bringt, erkläre ich zuerst am Beispiel des beruflichen Neustarts.

Headhunter kennen die Neuanfang Erfolgsformel

Gibt man auf Google das Schlagwort Jobwechsel ein, stößt man rasch auf Webseiten, auf denen Karriereberater empfehlen, man solle alle drei Jahre seinen Arbeitsplatz wechseln. Laut den Headhuntern hat das gleich mehrere positive Effekte: Der dadurch generierte Erfahrungsmix macht uns wertvoller wodurch wir bei jedem neuen Job maßgeblich mehr Gehalt verlangen können. In den ersten zwei Jahren gelten wir zusätzlich noch als extern, wodurch man uns eine hohe Innovationskraft zuschreibt und an unser Fähigkeiten glaubt. Das stärkt unter anderem unser Selbstwertgefühl. Außerdem ist das Neue auch für uns spannender als das Gewohnte, weswegen wir mit Engagement und Freude bei der Sache sind.

Neuanfang im Leben

Alle drei Jahre den Job wechseln um von den Geschenken des Neuanfangs zu profitieren, ist nichts für dich? Macht nichts, denn es gibt wie eingangs bereits erwähnt, viele weitere Bereiche, in denen wir neu starten können. Und jeder Neuanfang bringt Geschenke mit sich.

Auch interessant:  Warum uns Menschen, die wir lieben, verletzen

Welche Geschenke bringt uns der Neuanfang?

1. Lebensfreude durch Achtsamkeit

Eine Frau die an der Blume riecht und den Neuanfang genießt.Erinnerst du dich an den ersten Tag in einem neuen Leben? Zum Beispiel nach einem Umzug, nach einem Jobwechsel oder nach dem du deine Haare kurz geschnitten und damit einhergehend deine Lebenseinstellung geändert hast? In der ersten Zeit in einem neuen Lebensabschnitt nehmen wir die Welt um uns herum intensiver wahr.

Wir sprechen mit “neuen” Menschen und sind erstaunt über ihr interessantes Wesen. Wir spazieren durch “neue” Gassen und freuen uns über die Entdeckung eines Ladens oder eines Cafes. Und wir konzentrieren uns zu 100 Prozent auf eine Sache und verlieren uns in der Faszination des Neuen.

Durch jeden Neustart laden sich unsere Achtsamkeitszellen auf. Das hat zur Folge, dass wir interessierter und begeisterter werden. Lebensfreude ist die natürliche Folge.

2. Persönlichkeitsentwicklung

Mit jedem Neubeginn entwickeln wir uns weiter. Wir entdecken einen Teil der Welt außerhalb unserer bisherigen Komfortzone. Wir erlernen neue Fertigkeiten, werden empathischer, weltoffener, verstehen Zusammenhänge und entwickeln so neue Skills und Eigenschaften. Kurzum: Unserer Horizont erweitert sich mit jedem Neuanfang und damit einher steigt unsere emotionale Intelligenz. Diese ist sowohl im Beruflichen wie auch im Zwischenmenschlichen eine vorteilhafte Qualität, die uns weiterbringt.

3. Wir sprengen unsere eigenen Grenzen

Durch den erweiterten Horizont beginnen wir vorerst unbewusst unsere bisherigen persönlichen Grenzen in Form von Glaubenssätzen zu sprengen. Zum Beispiel: Das kann ich nicht. Dafür bin ich nicht gut, nicht wertvoll, nicht intelligent oder mutig genug. Derartige Glaubenssätze verlieren an Kraft. Und plötzlich finden wir uns dann in einer Position oder in einer Situation wieder, die wir noch vor ein paar Jahren für unmöglich gehalten haben. Unser Selbstwert steigt und wir sprengen nach und nach die Grenzen, die uns in der Vergangenheit auferlegt wurden.

4. Sich selbst neu erfinden

Mit jedem Mal, wenn wir einen Neuanfang wagen, entscheiden wir uns für Veränderung. Und wo wir dann schon einmal beim Thema sind, haben wir plötzlich auch die Möglichkeit uns selbst zu verändern. Es scheint fast so als würde uns eine Veränderung im Außen aufzeigen, dass sämtliche Türen der Selbstveränderung offen sind. In solchen Lebenslagen erfinden wir uns daher gerne neu.

Auch interessant:  7 Dinge, zu denen du Nein sagen solltest, um glücklicher zu sein
5. Erfolg

Ein Neuanfang fördert den Erfolg - StrandbildDas Resultat aus diesen positiven Effekten ist Erfolg. Denn wer sich und seine Fähigkeiten weiterentwickelt, sich entsprechend dem stetigen Rad der Veränderung neu erfindet, achtsam und offen für die Chancen des Lebens bleibt und sein Selbstvertrauen dadurch stärkt, der zieht Erfolge wie ein Magnet an.

Neuanfang – du bist dran!

  • Wie lange ist es her, dass du deinen letzten Neuanfang gestartet hast?
  • Welcher Lebensbereich schreit förmlich nach einem Neuanfang?
  • Warum länger warten und nicht gleich heute die Planung eines Neuanfangs starten?

Herzliche Grüße, deine Melanie

Auch interessant!

*Werbung in Form von Ankündigung

2 Kommentare

  1. Wie recht du doch mit diesem Artikel hast. Manchmal muss man einfach auf sich selbst hören, um herauszufinden, welche Veränderung man gerade braucht. Für mich war der Umzug in eine neue Stadt einfach erlösend. Mein Hab und Gut ging erstmal in einen Lagerraum und ich habe ganz in Ruhe gesucht.
    Danke für diesen schönen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar