Human Design – erfahre, wer du wirklich bist

Human Design – eine Abenteuerreise für deine Persönlichkeit

Jeder von uns ist Lehrer und Schüler gleichzeitig. Beim Human Design bin ich eindeutig Schüler und durfte von einer meiner Schülerinnen (Christina Helmecke), die vor einiger Zeit den Selbstliebe-Trainer-Lehrgang bei mir besucht hatte, lernen. Und weil das so spannend und erkenntnisreich war, möchte ich meine Erfahrungen gerne mit dir teilen.

Was ist eigentlich Human Design?

Lass uns mal klären, was genau hinter dem Begriff Human Design, der plötzlich in der spirituellen Welt und bei der persönlichen Weiterentwicklung ständig auftaucht, eigentlich steckt. Human Design ist ein Erkenntnistool. Via Geburtsdatum werden tausende Daten über dich ausgewertet. Hier kommen Astrologie, das indische Chakrensystem, Kabbalah, die Erkenntnisse aus der Genetik und auch Erkenntnisse aus Quantenphysik zum Einsatz. Das Ergebnis der Berechnung ist ein das Human Design Chart

Aus diesem können hunderte Aussagen abgelesen werden, die dabei unterstützen, deine Grundkonstitution – dahinter stecken unter anderem deine Persönlichkeit, deine Energetik, deine Lebensaufgaben und Eigenschaften, Potenziale und Fähigkeiten – abgelesen werden. 

Wer´s glaubt!

Mein rationaler Anteil, der immer wissen will, was dahinter steckt und warum etwas wirklich seine Berechtigung hat, war vor der Human Design Analyse mit Christina etwas skeptisch. Aber als Christina begann, mir meine Grafik zu erklären, fragte ich mich bei fast jeder Aussage, woher weiß sie das? Und wir sprechen hier nicht über lapidare Sternzeichen Aussagen, die auf jeden zweiten zutreffen. Nein! 

Meine Analyse verriet zum Beispiel, dass ich wahnsinnig ungeduldig bin, gerne Probleme anderer zu meinen eigenen mache, Selbstliebe mein Lebenskernthema ist, meine Aufgabe darin besteht, anderen durch meine eigenen Erfahrungen Wissen weiterzugeben, ich relativ lange brauche, um Vertrauen zu fassen, mich Emotionen anderer schnell vereinnahmen, ich meinen Weg ganz genau kenne, meine Energie fast unendlich ist und ich unglücklich bin, wenn ich keine neuen Projekte schaffen kann und vieles mehr. 

Zufall? Möglicherweise, aber bei so vielen Volltreffern bezweifle ich das. Und selbst wenn, hat mir das Human Design Reading wieder einen großen Schritt bei meiner Selbsterkenntnis und meinem Persönlichkeitsentwicklungs-Weg weitergebracht. 

Was bringt´s?

Ich würde sagen, Human Design hilft uns dabei, zu erkennen, wer wir sind und welche Einzigartigkeit in uns steckt, welche Aufgaben im Leben uns wirklich glücklich machen, welche Potentiale wir leben sollten, welche Lernfelder es noch für uns gibt,  welche Strategien um das ein oder andere körperliche oder mentale Manko auszugleichen uns unterstützen können.

Wie funktioniert es?

Wie schon erwähnt, wird anhand deiner Geburtsdaten, inklusive genauer Geburtsort und Geburtszeit von einem Generator dein Human Design Chart gestaltet. Ich als Laie konnte mit den vielen Zahlen, Linien, Rechtecken und Grafiken wenig anfangen. D.h. man benötigt zum Lesen des Designs einen Profi. Hier habe ich an meine Selbstliebe-Lehrgang Teilnehmerin Christina gewandt. 

Im ersten Schritt liest der Profi daraus deinen Grundtyp. Davon gibt es fünf verschiedene.

Der Generator

Generatoren sind die Macher. Sie haben eine unglaublich starke Energie und sind immer voller Power und Tatendrang. Man könnte sie auch als Arbeiterbienen bezeichnen, die viele wichtige Aufgaben auf dieser Welt erfüllen. Ca. 36 % der Weltbevölkerung sind Generatoren. Sie sind sehr offene Menschen, die grundsätzlich gerne kommunizieren, kooperieren und interagieren.

Der Manifestor

8 % der Menschen sind in etwa sogenannte Manifestoren. Sie sind Initiatoren, setzen immer Neues in Gang und treiben Begonnenes voran. Ein Manifestor handelt in der Regel schnell und zielorientiert. Er ist ungeduldig und nimmt alles gerne selbst in die Hand. Dennoch braucht er langfristig um erfolgreich zu sein, Menschen, die ihn unterstützen oder anders gesagt ein Team. 

Auch interessant:  Lebewohl - Wenn sich Lebenswege scheiden

Der manifestierende Generator

Er ist ein echter Umsetzer und in der Lage Großes und Neues zu erschaffen und dadurch für viele Menschen Lösungen und neue Wegen generieren. Der manifestierende Generator kann jedoch um einiges schneller Gas geben als ein Generator. Neben Merkmalen des Generators haben manifestierende Generatoren zusätzlich noch über Merkmale des Manifestors. Besonders wichtig für diesen Typen ist es, auf sein Bauchgefühl zu hören und darauf zu achten nicht immer auf der Überholspur zu bleiben. 

Der Projektor

Er interessiert sich für andere Menschen und eignet sich sehr gut als Berater oder Coach. Der Projektor hat eine begrenze Energie. Seine Aufgabe ist es daher nicht zu setzen, sondern wahrzunehmen. Projektoren haben die Fähigkeit, Komplexes zu durchschauen und können sehr gut auf Menschen eingehen. Sie sind empathisch und in Kleingruppen sehr kommunikativ. 

Reflektoren

Der seltenste Typ beim Human Design. Seine Aufgabe ist das Beobachten. Seine Stärke ist die Objektivität. Reflektoren können sich sehr gut abgrenzen, was dazu führt, dass sie von vielen Menschen als kühl wahrgenommen werden. Dabei sind sie jedoch sehr wichtig für unsere Gesellschaft – ihre Neutralität befähigt sie zu Fairness und schützt so Gemeinschaften und unsere Gesellschaft. 

Human Design kann noch viel mehr

Obwohl die Typen selbst schon spannend klingen, ist das nur eine grobe Unterteilung. Denn im Human Design gibt es noch viel mehr, wie z.B. Tore, Kanäle, Zentren und Profile. Und genau bei diesen wird es richtig spannend. Vieles kommt durch das Reading vom Unbewussten ins Bewusste und gibt dir die Möglichkeit, dich neu zu entdecken und zu erfinden. 

Das alles gehört zu einem Basic Reading. Und dann gibt es übrigens auch noch Spezial-Readings zum Thema Beruf oder Berufung, Liebe und Beziehung, Gesundheit und vieles mehr. Für mich war es jedenfalls eine spannende Reise. Mehr als 30 A4 Seiten voller Wissen über mich selbst hat mir Christina im Anschluss an das Gespräch zur Verfügung gestellt. 

Falls du dieses Persönlichkeitsabenteuer auch ausprobieren möchtest, findest du HIER Christinas Webseite. 

Christina war übrigens Teilnehmerin meines Selbstliebe-Trainer-Lehrgangs. Ich bin immer wieder dankbar über die vielfältigen und interessanten Menschen, die ich bei diesem Lehrgang mit Live-Begleitung kennen lerne.

Wir alle sind Lehrer und Schüler zugleich!

Herzlich, deine Melanie

Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.