Lebensfreude-Projekt: Karaoke auf der Straße

Lebensfreude-Projekt Klappe die Erste

Gemeinsam mit meinen Co-Bloggerinnen starte ich die Projektserie  – Lebensfreude verbreiten. Zum einen geht es dabei darum seinen Mitmenschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und zum Anderen darum sich etwas Außergewöhnliche zu trauen, um dadurch die eigene Komfortzone zu verlassen.

Immer dann, wenn wir uns etwas trauen, sprich etwas Neues ausprobieren, wachsen wir auch daran. Wir lernen uns und andere neu kennen und entwickeln daraus Ressourcen wie beispielsweise Selbstvertrauen, Kommunikationsfähigkeit und Lebensmut.

Karaoke auf der Mariahilferstraße

Letzte Woche starteten Gabi, Viki und ich eine Aktion, die uns viel Mut abverlangte. Weil einfach ungeniert darauf los zu singen richtig Spaß machen kann und das außerdem die Glückshormone zum tanzen bringt, haben wir es gewagt und sind mit einem  gute Laune Song auf die größte Einkaufsstraße Österreichs spaziert, um dort eine Show der besonderen Art dar zu bieten.

Die Passanten der Mariahilferstraße lauschten zum Teil amüsiert und zum Teil überrascht,  als wir zu  den Happy-Song „You can get it if you really want“ in Karaoke-Form trällerten. Mit Worten ist dieser Spaß ohnehin schwer zu beschreiben – daher seht euch doch lieber gleich unser phänomenales Video an:

Mit einem Strahlen im Gesicht und einem Gefühl der Verbundenheit und Lebensfreude stießen wir anschließend auf unsere Mut an. Wir waren einstimmiger Meinung: „Eigentlich sollte man doch viel öfter die konventionellen Richtlinien unserer Gesellschaft durchbrechen und sich selbst und anderen dabei ein herrlichen Gefühl von Selbstbestimmung und Spaß bescheren.“

Alles Liebe und bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt Lebensfreude verbreiten!

PS.: Lust auf weitere Verrücktheiten und mentale Tipps?

 

Auch interessant:  7 Dinge, zu denen du Nein sagen solltest, um glücklicher zu sein

7 Kommentare

  1. Danke Anja 🙂

  2. Mega geil.bussi.bin so stolz auf dich
    ! Sabine.

  3. Hammer!!!! gg

  4. Die kleine schüchterne Melanie von einst…..Wer hätte sich das gedacht….;-))

  5. Wäre auch gern dabei gewesen
    😀 lieb so Aktionen !!!

Schreibe einen Kommentar