Glaubenssätze

Warum du deine Kindheit immer wieder reinszenierst

Kind ist ängstlich
Der Film deiner Kindheit Die Erinnerung an unsere Kindheit bleibt ein Leben lang unser Begleiter. Ja, selbst dann, wenn wir uns bewusst nur noch an Bruchteile von damals erinnern. Denn in den ersten 7 Lebensjahren entsteht der Großteil unserer nicht angeborenen Prägungen, unserer Überzeugungen und unseres Weltbildes. Man könnte sagen, es entsteht in unserem Unterbewusstsein ein Film darüber, wer wir sind und was uns auf dieser Welt erwartet. Dieser Film begleitet uns meist unbewusst ein Leben lang, beeinflusst, was wir denken, fühlen und wie wir handeln. Man könnte diesen Film auch als unseren inneren Kind Anteil bezeichnen. Obwohl du heute erwachsen bist, dirigiert dieser Anteil noch immer dein Leben.
Beitrag lesenWarum du deine Kindheit immer wieder reinszenierst

Innere Kind Verletzung: Warum erinnere ich mich nicht an meine Kindheit?

Verschwommene Erinnerungen
Das verletzte innere Kind – ist ein Anteil in uns, der alle Erinnerungen und Gefühle aus unserer Kindheit gespeichert hat. Innere Kind-Arbeit bedeutet, diesen auf den Grund zu gehen und den kindlichen, verletzen Anteil in uns zu trösten, zu bestärken und zu heilen, damit wir uns im Hier und Jetzt von altem Schmerz und hinderlichen Glaubensmustern lösen können. Die meisten inneren Kind Methoden, mit denen man das bewirken kann, sind so ausgerichtet, dass man erstmals zurück zum Ursprung kehrt – also zu jener Erinnerung, bei der die Verletzung stattgefunden hat. Was aber, wenn es da keine Erinnerung gibt? Was, wenn du dich nur noch an Bruchteile deiner Kindheit erinnerst oder überhaupt gar nichts mehr aus deiner frühen Kindheit bis zum siebenten Lebensjahr abrufen kannst?
Beitrag lesenInnere Kind Verletzung: Warum erinnere ich mich nicht an meine Kindheit?

Warum der Satz, ich bin nicht genug, ein Totalschaden für dein Leben ist

Frau denkt sie ist nicht genug
Du bist genug! Spüre, wie wertvoll du bist & dein Leben wird magisch Sehnst du dich auch danach, gesehen, geachtet, ja vielleicht auch einfach mal öfter gelobt oder als wichtig und wertvoll wahrgenommen zu werden? Sehnst du dich danach, endlich einmal richtig und ausreichend geliebt zu werden? Sehnst du dich danach, auch einmal der Star in deinem eigenen Leben zu sein? Sehnst du dich danach, dein ganzes so tief begrabenes Potential endlich zu leben? Ja? Dann kann ich dir sagen, das ist zu tiefst menschlich und deine Sehnsucht möchte dir etwas sehr wichtiges zeigen – nämlich, wie es rund um deinen Selbstwert steht! Oder anders gesagt – als wie wertvoll du dich empfindest.
Beitrag lesenWarum der Satz, ich bin nicht genug, ein Totalschaden für dein Leben ist

Heile deine Vaterwunde

Vater hält Kind ganz nah
Wunden aus der Kindheit Da ist es wieder, das kleine Mädchen in mir, das sich zu Wort meldet und meinen Boss oder meinen Partner mit Papa verwechselt, weil es sich genauso wie damals im Kindesalter zurückgewiesen oder einfach nicht gesehen fühlt. Jeder von uns trägt sie in sich, Wunden, die durch die erste große Liebe in unserem Leben entstanden sind. Mama und Papa hießen sie und sie, bedeuteten für uns damals die Welt. Obwohl wir glaubten, sie wären perfekt, machten sie wie jeder Mensch Fehler. So kam es dazu, dass unser kindliches kleines Ich Situationen ausgesetzt war, die es enttäuschten oder verletzten. Diese Wunden sind aber nicht vergessen, nein sie schmerzen oft auch noch heute und lassen uns Dinge, die wir eigentlich vermeiden wollen, wieder und wieder erleben.
Beitrag lesenHeile deine Vaterwunde

Angst vor Nähe? Bindungsangst überwinden für Betroffene und Partner

Frau zeigt Grenzen auf
Bindungsangst: Wie man die Angst vor Nähe überwindet Jahrelang war ich der Überzeugung, ich würde an Verlustängsten leiden. Aber als ich mich mit dem Thema Bindungsangst vertraut machte, stellte ich schockiert fest, dass ich selbst es war, die verhinderte, endlich eine erfüllte Beziehung zu führen. Bindungsängste haben nämlich viele unterschiedliche Gesichter. Ein paar davon möchte ich dir im heutigen Beitrag vorstellen. Außerdem gibt es erste Tipps für Betroffene und ihre Partner. Woher kommt die Bindungsangst Wenn wir an Bindungsangst denken, stellen wir uns immer einen Typen vor, der sein Leben lang Single bleibt und nichts anderes als Freiheit braucht, um glücklich zu sein.
Beitrag lesenAngst vor Nähe? Bindungsangst überwinden für Betroffene und Partner

Glaubenssatz Wunden: 3 Schritte zur grenzenlosen Heilung

Frau fühlt sich befreit
Wir alle träumen davon frei, unbeschwert, selbstbewusst und jederzeit geliebt zu sein. Rein faktisch spricht gar nicht soviel dagegen, dass wir diesen wunderschönen Traum realisieren. Na klar, jeder von uns hat seine Probleme und frei von Schicksalsschlägen oder Umständen, die wir nicht beeinflussen können, sind wir auch selten. Aber meist sind es nicht die äußeren Zustände, die uns gefangen halten, sondern unsere inneren Glaubenssätze, die unbewusst den Großteil unseres Lebens lenken. Sicher hast du schon einmal von negativen Glaubenssätzen, die wir uns meist durch schmerzhafte Erfahrungen in der Kindheit angeeignet haben, gehört.
Beitrag lesenGlaubenssatz Wunden: 3 Schritte zur grenzenlosen Heilung

Mentale Entschlackung – 5 giftige Gedanken loslassen

Eine Frau lässt negative Gedanken los
Da sitzt sie nun, völlig aufgelöst und gequält von ihrem negativen Gedankenkarussell, das in den letzten Monaten kaum stillgestanden hat. „Mein Mann hat die Scheidung eingereicht und ich komm nicht klar damit,“ erzählt Carola. Weitere negative Gedanken folgen. „Ich habe alles falsch gemacht. Ich war die letzten Jahre immer so gereizt und habe ihn dann auch noch dazu verdonnert, mehr im Haushalt zu tun. Hätte ich mich bloß zusammengerissen. Wie soll es jetzt nur mit mir weitergehen? Zum Glück hab ich ja einen Job, der mir die Miete zahlt, aber wer weiß, wie lange noch. Ich war noch nie ein Ass in meinem Beruf und in letzter Zeit bin ich sowieso ständig neben der Spur. Es würde mich nicht wundern, wenn sich mein Arbeitsgeber auch noch von mir trennt.“ Manchmal machen unsere Gedanken eine schlimme Situation noch schlimmer. In Carolas Fall trifft genau das zu.
Beitrag lesenMentale Entschlackung – 5 giftige Gedanken loslassen

Warum es ein Fehler ist, keine Fehler zu machen

Frau steht zu ihrem Fehler
Wenn du so mit deinen Fehlern umgehst, verändert sich dein Leben Fehler passieren tagtäglich. Im Zwischenmenschlichen, bei Entscheidungen, bei der Arbeit, bei der Kindererziehung, in der Partnerschaft und in vielen weiteren Bereichen. Oftmals treten Fehler auch in Kombination mit unseren persönlichen Schwächen auf, was sie für uns noch unangenehmer macht. Damit wären wir schon beim Thema. Der Umgang mit unseren Fehlern und Schwächen spielt eine wesentliche Rolle für unsere Lebensqualität, unsere Potentialentfaltung und unser Selbstwertgefühl. Je nachdem kann ein Fehler unseren Selbstwert massiv stärken oder schwächen. Im heutigen Blog möchte ich dir erklären, woher die Angst vor Fehlern und vor dem Schwächezeigen kommt und wie du einen gesunden und selbstbewussten Umgang damit erlernen kannst.
Beitrag lesenWarum es ein Fehler ist, keine Fehler zu machen

Hilfe, ich werde immer ausgenutzt – 3 bewährte Auswege

Frau fühlt sich ausgenutzt
Hilfe, ich werde immer ausgenutzt – 3 bewährte Auswege Ist es dir auch schon einmal passiert oder passiert es dir vielleicht immer wieder? Du wirst ausgenutzt? Um sicher zu gehen, lies dir die folgenden Aussagen durch. Wenn eine oder mehrere auf dich zutreffen, so kannst du sicher sein, dass du dich in der Ausnutz-Spirale, die langfristig deine Lebensqualität und vor allem deinen Selbstwert schadet, befindest. Du hast häufig den Drang, anderen etwas geben zu wollen, weil du dich dadurch wertvoller fühlst. Du bietest immer wieder, oft ungefragt, deine Hilfe an. Du fühlst dich irgendwie dazu gedrängt, die Rechnung für Freunde im Café oder Restaurant zu übernehmen.
Beitrag lesenHilfe, ich werde immer ausgenutzt – 3 bewährte Auswege

Heile deine Mutterwunde in 5 Schritten

Mutterwunde heilen
So heilst du deine Mutterwunde in 5 Schritten Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der mehr falsch machen kann als eine Mutter. Abgesehen von der einzigartigen und wundervollen Mutterliebe, eigentlich eine recht undankbare Rolle, vor allem dann, wenn man sich selbst mit Themen wie dem des inneren Kindes beschäftigt. Und dennoch ist es so, dass die Fehler der Mutter jene sind, die unsere Prägungen am meisten beeinflussen. Das liegt einfach daran, dass sich 90 Prozent unserer Glaubenssätze und Muster in der Kindheit bilden, in der die Mutter für die meisten die wichtigste Bezugsperson war. Daher möchte ich heute fernab von Verurteilung aufzeigen, welche Mutterwunden es gibt und dir erste Anregungen mitgeben, wie man diese heilen kann.
Beitrag lesenHeile deine Mutterwunde in 5 Schritten

Warum du glaubst, um Liebe kämpfen zu müssen – 5 innere Antreiber

die inneren Antreiber erkennen
Wie entstehen innere Antreiber? Wir alle sehnen uns danach geachtet, geschätzt und geliebt zu werden. Liebe ist eines der grundlegendsten Bedürfnisse, die wir Menschen haben. Wir brauchen sie zum Leben wie ein Baby seine Muttermilch. Und damit wir ausreichend davon erhalten, lernen wir unbewusst bereits sehr früh, nämlich zwischen dem 4. und 8. Lebensjahr, was wir tun müssen und wie wir sein müssen, um ein Maximum an Liebe von unseren Eltern zu erhalten. Im Klartext bedeutet das, dass wir beginnen, unser Verhalten so anzupassen, dass die Eltern uns möglichst oft loben, in den Arm nehmen oder uns ihre Aufmerksamkeit schenken. Dabei entwickelt jeder andere Strategien. Der eine ist besonders fleißig, der andere macht alles perfekt und der nächste achtet darauf, es den Eltern immer recht zu machen. Dabei wären wir schon beim Thema des heutigen Beitrags.
Beitrag lesenWarum du glaubst, um Liebe kämpfen zu müssen – 5 innere Antreiber

To-Do Liste für ein glückliches Leben

Florales Notizbuch
Neulich habe ich beim Shoppen auf dem Markt meine Einkaufsliste zuhause vergessen. Natürlich habe ich trotzdem fleißig geshoppt. Zuhause angekommen, bemerkte ich dann aber, dass mir ein paar wesentliche Zutaten fürs Abendessen, meinen Frühstücksbrei und das Brot, das ich backen wollte, fehlten. Genau das kann uns auch mit unseren Leben passieren. Klar gibt es ständig Dinge, mit denen wir unsere Lebenszeit verbringen könnten, aber tun wir das permanent unbewusst, so ist es wenig verwunderlich, dass am Ende unserer Tage, genau wie nach meinem Einkauf, etwas Wesentliches fehlt. Daher ist eine To-Do-Liste für ein erfülltes Leben auf jeden Fall vorteilhaft.
Beitrag lesenTo-Do Liste für ein glückliches Leben

7 bewegende Gedanken, die dich befreien

Frau blickt in den Sonnenuntergang zum loslassen
Jeder kennt sie - diese Fesseln, die verhindern, dass wir loslassen, frei und unbeschwert durchs Leben gehen können. Sie treten in unterschiedlichen Varianten in Erscheinen. Beim einen ist es die Angst vor Verlusten, beim anderen die Sorge um die Zukunft, der permanente Geld- oder Liebesmangel, eine Krankheit, die nicht heilen will, ein Ereignis in der der Vergangenheit, das noch immer schmerzt oder das wiederkehrende, schmerzhafte Gefühl, nicht gut genug zu sein. Diese und viele weitere, individuelle Fesseln halten uns gefangen.
Beitrag lesen7 bewegende Gedanken, die dich befreien

Nutze diese 15 Affirmationen als Turbo für positive Veränderungen

Eine Frau wendet Affirmationen an
Jeden Tag erzählen wir uns selbst zigtausend Geschichten. Rund 60.000 Gedanken hat der Mensch pro Tag und den Großteil davon richtet er an sich selbst. Leider sind die meisten von Selbstkritik und Zweifeln geprägt, so dass die Sätze und Geschichten in Form von Gedanken häufig negativ sind. Und dann haben wir auch noch die fatale Angewohnheit, dass wir uns gewisse Geschichten immer wieder erzählen.
Beitrag lesenNutze diese 15 Affirmationen als Turbo für positive Veränderungen

Wie du jedes Problem in deinem Leben wandeln kannst

Eine Frau löst ein Problem
Während mein Blick glücklich und voller Leichtigkeit über den wunderschönen Neusiedlersee gleitet, sehe ich plötzlich meinen Freund im Augenwinkel, der eigentlich nur schnell die Rechnung für unsere Kaffees begleichen wollte. Nun aber unterhält er sich mit einer gutaussehenden Blondine. Bei genauerer Betrachtung stelle ich fest, die beiden flirten hefig miteinander.
Beitrag lesenWie du jedes Problem in deinem Leben wandeln kannst

Warum ein niedriges Selbstwertgefühl zu Geldmangel führt

Eine Frau hält ihre Geldbörse wegen Geldmangel fest
Geld ist wirklich nicht alles! Gesundheit, Liebe und Sinnerfüllung zum Beispiel sind vielfach wichtiger. Und dennoch ist es so, dass wir alle Geld benötigen, um unser Wunschleben zu erschaffen. Ein permanenter Geldmangel ist also definitiv eine Unglücksquelle, die verschiedene Ursachen haben kann. Eine davon ist ein niedrig ausgeprägtes bzw. geschwächtes Selbstwertgefühl. Warum dem so ist und was du tun kannst, um inneren Wohlstand zu erschaffen und im Außen zu manifestieren, erzähle ich dir im heutigen Beitrag.
Beitrag lesenWarum ein niedriges Selbstwertgefühl zu Geldmangel führt